Lichtzentrum - Pia Margareta + Fridolin Xaver

Freitag  17.09.2021  00:37:29  


Grüezi ihr Lieben

Uns kennt man als Pia Margareta + Fridolin Xaver geb. 25.01.60 + 23.03.1958, aus dem Hause Jeger, lebend in der Deutschsprachigen Schweiz.


Wir sind Eltern von drei Wunderbaren Kindern und ergänzt wird unsere Familie durch 3 ebenso Wunderbare Schwiegerkinder. Die Krönung sind unsere 6 Eng(k)elchen. Sie alle waren und sind unsere besten Lehrmeister und unsere Inspiration. Sie haben uns immer Kraft und Mut gegeben weiter zu machen und uns für das Gute, das Schöne, das Wahre Stark zu machen. 


So sind wir also schon seit über 40 Jahren auf dem „Weg“ mit vielen Höhen und Tiefen, doch immer sind wir Gestärkt aus jeder Situation heraus gekommen. Mit unserem „Geschäft“ Atelier Stärnetor sind wir seit über 20 Jahren am Wirken – jetzt an Messen und an Märkten. Wir stellen unsere Essenzen selber her und haben dadurch eine liebevolle Möglichkeit erhalten unsere Mitmenschen für das feinstoffliche zu sensibilisieren. Unser dazu passendes Engelsrad ist eine Schöne Brücke um schnell am Punkt zu sein und inert Kürze eine ganz andere Ebene zu erreichen. 


Das Wissen welches wir uns in den vielen Jahren aneignen konnten, in verschiedenen Bereichen wie Energiearbeit - Wahrnehmung – Geistiges Heilen – Aura – Chakra`s – Feng Shui – Audrucksmalen - Spiritualität – Ernährung – Mensch Sein – Gemeinschaften - wollen wir zu gegebener Zeit in unseren „Lichtzentren Stärnetor – Menschen helfen Menschen“ einfließen lassen. Wir freuen uns sehr auf diese Möglichkeit und viele Bereichernde Momente.


Von Herzen Wir Sind Pia & Fridolin



Wir möchten in „Absehbarer Zeit“ *** ein Lichtzentrum Starten.


Unser Licht-Projekt soll helfen beiMenschen helfen Menschen

- Menschen helfen, sich selbst zu Heilen

- Menschen helfen, sich selbst zu ernähren (Autarkie)

- Menschen helfen, Wohnraum zu schaffen

- Menschen helfen, auf Wissen zuzugreifen

- Menschen helfen, in Frieden und Liebe mit seinen Mitmenschen zu leben


Starten möchten wir gerne in der Zentralschweiz Region Sempachersee und danach stellen wir uns weitere Lichtzentren in jede Himmelsrichtung 7 weitere Lichtzentren vor, so wie etwa auf der Skizze.


Schwerpunkt wird sein:

Unser Lichtprojekt soll ein Ort sein an dem man sich Wohl fühlt, an dem man sich Getragen fühlt, an dem man Sein kann wer man Ist und werden wer man Sein kann. Unsere Vision ist Orte zu schaffen an welchen vielleicht 30 – 100 Menschen zusammen leben und sich gegenseitig Unterstützen und Helfen, denn jeder kann etwas anderes besonders Gut.


Jeder soll ein Grundeinkommen erhalten – Erwachsene so wie Kinder/Jugendliche



Die Notwendigkeit sehen wir darin:

Wir erachten es als Not-Wendend dass wir wieder … oder endlich erkennen und annehmen dass wir keine Sklaven sind sondern Schöpfergötter. Es ist Not-Wendend dass wir da sind für Menschen & Kinder die … in welcher Art auch immer … so sehr unterdrückt und geschädigt wurden dass sie Schaden an Leib und Seele genommen haben. Es ist Not-Wendend dass wir in friedlichen Gemeinschaften mit und für einander da sind und unsere Schwingung immer mehr erhöhen um so ein Licht- und Liebevolles Würdiges Leben leben zu können … dazu gehört auch unsere Geschichte zu kennen, aufzuarbeiten und zu verstehen wie es passieren konnte dass wir so weit „gesunken“ sind … so kann Heilung geschehen.


Eine Ausführliche Beschreibung unseres Lichtprojektes:

In unseren Lichtzentren gibt es ein: 


Haupthaus: Das steht allen Mitbewohnern zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung. Da gibt es eine Küche, Chemineéraum, Beratungszimmer, Musikzimmer, Spiele Zimmer, Spa-räume, Bildungszimmer, Zimmer für Freunde, Angehörige und Menschen welche eine kurze oder längere Zeit Teil des Ortes sein möchten. Es gibt einen Teil der für ältere Menschen oder Menschen welche lieber im Haus leben möchten






Rückzugsort: Wohnbereich für Menschen welche sich im Projekt einbringen sind individuell gestaltete Wohnmöglichkeiten wie z.B Tipi Zelt,
















                       Jurte                                           Holzhaus                                     Holzrundhaus 




     Natur oder Hobbit Haus                         Bauwagen                                     Planwagen




                Baumhaus                                     Waldbett                            Abenteuer Camping Wohnmobil

https://tinyurl.com/4fpypwf👈🏼


Wohnwagen: https://tinyurl.com/968767f 👈🏼 https://tinyurl.com/5k4n5wf4 👈🏼


und unser Traum 2 Mobilhomes mit einem BAUMHAUS ;-)) jeder soll das Reich bauen können wo es ihm am Wohlsten ist. Und Hilfe beim Bauen sollte immer vorhanden sein. Es sollte nicht zu groß sein da es hauptsächlich zum Rückzug gedacht ist und ansonsten man sich in der Gemeinschaft einbringt. 




Mädchen und Jungs: Es soll Großzügige Naturspielplätze geben wo sich unsere Jüngsten treffen können und sich in Gemeinschaft, Geschicklichkeit, Ausdauer üben können. Wo sie Mut und ein Gesundes Selbstvertrauen entwickeln können.








Jugendhaus: Wir stellen uns vor, für die Jugendlichen einen Platz wo sie untereinander Sein können und auch eine Berechtigung haben zu Sein und Werden wer sie sind, sich auszutauschen und das zu Tun was ihnen Wichtig ist und ihnen Freude bereitet







Tiere: Auch Tiere sollen im „Lichtzentrum Menschen helfen Menschen“  ihren berechtigten Platz haben … es sind natürlich keine Tiere zum züchten oder arbeiten hier … ich stelle mir eher so etwas wie ein Gnadenhof vor … wo geschädigte Tiere ihren Frieden und Streicheleinheiten erfahren dürfen




 
 


Wasser: In meinem „Lichtzentrum Menschen helfen Menschen“ gibt es mehrere Wasserquellen wie z.B. ein Natursee, Kinderbecken, verschiedene Außenbadewannen welche mit Holz geheizt werden:

https://tinyurl.com/7v6s42py 





ein großer Springbrunnen wo es Steine gibt auf die man sich setzen und seine Füße hinein baumeln lassen kann.


Wasser ist das Element zur Reinigung nicht nur des Körpers sondern auch des Energiefeldes, es löst Schlacken und Blockaden so wie Hitzestaus, es gibt uns Klarheit und ein reines frisches Gefühl und natürlich ganz viel Spaß zum Spielen


 


Feuer und Außenküchen: Ebenso Wichtig sind mehrere Feuerstellen und Außenküchen um das Element Feuer zu stärken und uns an ihm zu Wärmen und mit den Feuerenergien zu verbinden. Und gemeinsames Kochen macht viel mehr Freude und Draußen in der Natur noch viel mehr 







Gemeinschaftsgarten: Hier kann jeder sein Gemüse anpflanzen und gemeinsam Pflegen Ernten und Verarbeiten wir den Ertrag




 

 

Wohl-fühl/Gästehaus: Hier soll es ein Restaurant geben … einen Laden in dem es Selbstgemachtes und Frisches aus dem Garten gibt … es gibt Beratungs-Heil-Therapiezimmer ein Zimmer für Med. Betten und Gästezimmer für Menschen welche eine Auszeit brauchen oder für eine bestimmte Zeit hier verweilen möchten … ebenso gibt es dafür Wohnwagenstellplätze und WoMo (Wohnmobile) Außenplätze




  Bildungs- und Weiberhaus: Hier sollen sich Jung und Alt In-Bilden können in dem was sie Interessiert … jeder kann hier Mentor und in einer anderen Sache Schüler sein … die Jungen sollen hier in der Geborgenheit der Weiber im Vertrauen und in ihrem Tempo weiter gehen … damit sie später in ganz anderen Bereichen in Begleitung der Kerle weiter wachsen und lernen können.



 


Auch schwebt uns ein  sehr großer Bastel/Mal/Werkraum für Kinder vor. Wir stellen uns Schulung nach folgendem Beispiel vor:

https://www.tanyfitiavana.ch/ 👈🏼👈🏼




👈🏼 Mein kleines Licht, das ich leuchten lassen werde!





 

Raum für KerleIn unseren Lichtzentren Menschen helfen Menschen gibt es ebenso einen Raum für Kerle wo Kerle ihren Bedürfnissen nach kommen können, unter sich sein und sich Austauschen Meditieren und Kraft Tanken um endlich in ihre Wahre Gotteskraft zu kommen und um zu HEILEN.





Eine neue Errungenschaft von uns! 👈🏼👈🏼👈🏼


 

Fridolin baut gerade eine Luxus-Villa für unsere freilaufenden Hühner. Diese werden dann ebenfalls an allen 28 weiteren Standorten von uns mit eingeplant! Es macht soviel Spaß. Wir sind sehr glücklich darüber, das wir schon jetzt mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln unser Licht-Projekt leben dürfen! Wir wollen jedem Herzmenschen Empfehlen, dies jeden Tag in eurem Täglichen Leben, zu leben. Es ist so Herzerwärmend die Fortschritte zu sehen. Die Kinderherzen zu spüren wie sie sich überschlagen vor Freude! Wir sind bald da!



Neue Beschäftigungsplätze für Mitwirkende:

Wir beabsichtigen ca. 50 Beschäftigungsplätze pro Standort für Mitwirkende in der Deutschsprachigen Schweiz zu schaffen. Geplant sind 29 Standorte: In allen 4 Himmelsrichtungen jeweils 7 Standorte. Insgesamt 29 Lichtzentren = 1.400 Beschäftigungsplätze für Mitwirkende! 

6 für Betreuung der Jungen & Mädchen

4 für Betreuung älterer oder geschwächten Menschen – Med. Betten

4 für Betreuung der Tiere

4 für Laden

6 für Küche in Restaurant

6 für Gastbetreuung in Restaurant und Gästezimmer

6 für Betreuung der Gartenanlage

2 für Organisation

2 Leitende MW.

6 Springer MW.

2 Pia & Fridolin als Allrounder und Organisatoren – Beratung – Seminare – energetisches Tun


und wir stellen uns vor dass jeder gerne sein Tun im Sein in allen Bereichen einbringen möchte … auch stellen wir uns vor, dass vielleicht einige Mentoren da sind die ihr Wissen auch gerne weiter geben möchten … wir stellen uns vor, dass jeder auch Mentor und Springer sein möchte einfach weil es ihnen Freude bereitet.


Absehbarer Zeit“*** soll heißen:

Nach Einführung Europaweit von:

  • Gesara

  • QFS = Quanten Finanz System 

  • RV/GCR=Revalue/Global Currency Reset 

siehe: Gesara für die Menschen 


Gerne dürft ihr uns auch jetzt schon Kontaktieren, bei Fragen oder für konstruktive zusammen Arbeit! Kontakt: fabelhaftes@gmx.ch


Wir freuen uns sehr auf einen Austausch und weitere Inspirationen von Euch und wir Freuen uns euch kennen zu lernen ob per Mail und/oder Persönlich – Jetzt oder Später

Es eröffnet sich für uns alle ein Wunder Schönes Neues Goldenes Zeitalter in Fülle Licht & Liebe auf allen Ebenen und für uns ALLE


Heißen wir es Will Kommen

Namasté

Pia Margareta + Fridolin Xaver













































































































































































































Andreas Kirsch Lawyer

Nach oben